Chlor-Langzeit-Tabletten

Beschreibung

Die langsam löslichen Chlor-Langzeit-Tabletten wirken über lange Zeit gegen Bakterien, Viren und Pilze im Poolwasser und bauen organische Trübstoffe und Verunreinigungen ab. Die Chlor-Langzeit-Tabletten sind bei allen Wasserhärten einsetzbar, lösen sich rückstandsfrei auf und führen nicht zu Ablagerungen oder verstopften Filtern.

Vorteile:

  • Große 200 g-Tabletten mit hoher Leistungsreserve und sehr hohem Aktivchlor-Gehalt = hochwirksam und geruchsärmer als herkömmliche Tabletten
  • Sehr gut geeignet für die zuverlässige Langzeitchlorung bei längerer Abwesenheit oder Schlechtwetter-Perioden
  • Konstant, langsam und rückstandsfrei löslich
  • Stabilisierende Wirkung: Verhinderung von raschem Chlorabbau bei höheren Wassertemperaturen und starker Sonneneinstrahlung
zurück zur Übersicht zum Einkaufszettel hinzufügen
Chlor-Langzeit-Tabletten

Details zum Produkt

Details zur Anwendung

Verpackungsgröße/Inhalt

1 kg-Dose (5 Tabletten à 200 g)
5 kg-Eimer (25 Tabletten à 200 g)

Anwendung

Die Zugabe sollte vorzugsweise abends, nach dem Badebetrieb, erfolgen. Geeignet für die Zugabe ist der Dosierschwimmer oder der Skimmer. Wegen Gefahr von Bleichflecken sollten die Chlortabletten nicht direkt ins Becken geworfen werden.
Voraussetzung für eine wirksame Chlorung ist das Einstellen des pH-Wertes auf 7,0 – 7,4 mit pH-Senker oder pH-Heber.

Dosierung

1 Tablette pro 30 m³ Beckeninhalt alle 1-2 Wochen.
Der Chlorgehalt soll wöchentlich – zusammen mit dem pH-Wert – mit dem PoolTest oder dem Wassertestgerät Chlor + pH gemessen werden. Liegt der Chlorwert unterhalb des Idealwertes 0,3 bis 0,6 mg/L, muss Chlor nachdosiert werden.

Tipp: Für schnelle Korrekturen des Chlorwertes eignen sich das Chlorgranulat bzw. die Schockchlortabletten. Diese Produkte lösen sich sich schnell auf und sorgen für sofortige Anhebung des Chlorgehalts. Damit ist das Wasser wieder optimal gepflegt.

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.